Ehrlicher Finder gibt 1160 Euro ab

Penzberg - Es gibt noch ehrliche Finder. Ein Penzberger fand in der Früh einen Geldbeutel mit 1160 Euro drin. Der Mann gab die Börse bei der Polizei ab.

Der 54-Jährige traute seinen Augen nicht, als er am Samstag gegen 6 Uhr in der Penzberger Innenstadt im Bereich Bahnhofstraße/Sigmundstraße die Geldbörse aufhob. Er brachte seinen Fund umgehend zur Polizeiinspektion. Die Beamten verständigten den Eigentümer, einen 35-jährigen Penzberger. Der holte Börse und Geld noch am selben Morgen erleichtert auf der Wache ab.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare