Familie bei Brand in Wohnhaus verletzt

München - Eine fünfköpfige ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Grünwald bei München am Sonntag leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, mussten die Eltern und ihre drei Kinder am frühen Sonntagmorgen mit einer Rettungsleiter vom Balkon ihrer brennenden Wohnung geholt werden. Alle fünf erlitten Rauchgasvergiftungen.

Sie wurden in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Bis auf den Familienvater konnten sie zwischenzeitlich das Krankenhaus wieder verlassen.

Eine Frau, die in einer Wohnung im Erdgeschoss schlief, wurde von der Feuerwehr geweckt und unverletzt ins Freie gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

“Habe geweint“: FCB-Nationalspieler über Besuch in KZ-Gedenkstätte Dachau - und mit deutlichem Aufruf
“Habe geweint“: FCB-Nationalspieler über Besuch in KZ-Gedenkstätte Dachau - und mit deutlichem Aufruf
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kleiner Vogel lebt seit Monaten in Rewe-Markt - Kunden haben jetzt einen schlimmen Verdacht
Kleiner Vogel lebt seit Monaten in Rewe-Markt - Kunden haben jetzt einen schlimmen Verdacht
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen
Beamten landen Coup am Flughafen: Passagierinnen mit „Luxus-Ware“ in neun Koffern abgefangen

Kommentare