Frau reißt Autotür auf - Radlerin stürzt tödlich

Unterföhring - Sie wollte sich nur von einer Mitfahrerin verabschieden - damit hat eine Münchnerin (70) am Samstag in Unterföhring einen tödlichen Unfall verursacht.

Die Münchnerin saß links hinten in einem auf der Blumenstraße geparkten Wagen. Um sich von einer bereits ausgestiegenen Frau zu verabschieden, stieß sie die Autotür auf - und brachte damit Radfahrerin (69) aus Unterföhring zu Sturz, die in diesem Moment an dem Wagen hatte vorbeifahren wollen, meldet die Polizei. Die Radlerin trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo sie jedoch wenig später starb. gü

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare