Frau reißt Autotür auf - Radlerin stürzt tödlich

Unterföhring - Sie wollte sich nur von einer Mitfahrerin verabschieden - damit hat eine Münchnerin (70) am Samstag in Unterföhring einen tödlichen Unfall verursacht.

Die Münchnerin saß links hinten in einem auf der Blumenstraße geparkten Wagen. Um sich von einer bereits ausgestiegenen Frau zu verabschieden, stieß sie die Autotür auf - und brachte damit Radfahrerin (69) aus Unterföhring zu Sturz, die in diesem Moment an dem Wagen hatte vorbeifahren wollen, meldet die Polizei. Die Radlerin trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Frau kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, wo sie jedoch wenig später starb. gü

Auch interessant

Meistgelesen

Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung

Kommentare