Heftiger Garagenbrand bedroht Nachbarhaus

+
Der heftige Garagenbrand bedrohte auch das Nachbarhaus. Starker Gewitterregen behinderte die Arbeit der Feuerwehr.

Ottobrunn - Ein heftiger Garagenbrand in Ottobrunn stand kurz davor, auf das benachbarte Wohnhaus überzugreifen. Die Löscharbeiten wurden durch schlechtes Wetter behindert.

Ein in der Garage stehender Toyota war aus bisher ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Der sich heftig entwickelnde Garagenbrand drohte auf das benachbarte Wohnhaus überzugreifen. Mit drei Löschrohrenn brachte die Feuerwehr die meterhohen Flammen im letzten Moment unter Kontrolle. Dennoch entstanden auch am Haus leichte Schäden.

Über eine Drehleiter wurde das Areal auf mögliche Brandnester kontrolliert. Der Einsatz der insgesamt 49 Feuerwehrler wurde durch starken Gewitterregen behindert. Der Schaden wurde auf rund 70.000 Euro geschätzt.

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare