Großeinsatz der Feuerwehr

Gasaustritt: Evakuierung in Lanzenhaar

+

Lanzenhaar - Ein Gasaustritt in Lanzenhaar hielt die Feuerwehr in Atem: Mit einem Großaufgebot musste sie zu dem Vorfall anrücken - denn ein Gasausbruch kann gefährlich sein.

Einen großen Schock bekamen am Donnerstagabend einige Lanzenhaarer: Sie mussten ihre Wohnungen wegen eines Gasaustritts räumen.

Um 19 Uhr hatten die Bewohner eines Gebäudes an der Münchner Straße im Sauerlacher Ortsteil Lanzenhaar starken Gasgeruch bemerkt. Sie riefen die Feuerwehr, die feststellte, dass in dem Einfamilienhaus ein Flüssiggasbehälter undicht war. Zur Sicherheit evakuierten sie alle Gebäude in einem Umkreis von 50 Meter. Die zehn Bewohner wurden zunächst in einem Großraumrettungswagen betreut und später im Feuerwehrgerätehaus Sauerlach mit Getränke und Essen versorgt.

Währenddessen bekämpfte die Feuerwehr den Gasaustritt. Sie grenzte ihn mit Abdichtmaterial ein und legte die defekten Armaturen frei. Eine Fachfirma pumpte dann das restliche Flüssiggas ab. Anschließend saugten die Feuerwehr und der ABC-Zug des Landkreises München die Gasrückstände aus den Keller- und Sickerschächten.

Kontrollmessungen geben Entwarnung 

Kontrollmessungen des Landkreis München konnten nur im direkten Umkreis des Gasbehälters und in den daneben liegenden Bodenschächten Gas nachweisen. Gefahr für die Bevölkerung bestand nach dem Eingreifen der Feuerwehrkräfte also nicht mehr. Als alle Arbeiten abgeschlossen waren, konnte das Gebiet nach ausführlichen Messungen wieder freigegeben werden.

Für die 105 Helfer unter der Leitung von Kreisbrandrat Jose Vielhuber endete damit ein langer Tag. Erst um 1.14 Uhr, exakt sechs Stunden nach dem ersten Alarm, rückten die letzten Kräfte wieder ab. Im Einsatz waren die Feuerwehren Sauerlach, Arget, Brunnthal, Taufkirchen, Ottobrunn, der ABC-Zug des Landkreises München, der Einsatzleitwagen, die Unterstützungsgruppe der Einsatzleitung, die Kreisbrandinspektion München, der Rettungsdienst und die Polizei.

Gasaustritt Lanzenhaar

Gasaustritt: Evakuierung in Lanzenhaar

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare