Großfeuer auf Reiterhof: Dramatische Tierrettung

1 von 3
Ein Großfeuer auf dem Reiterhof "Lindenhof" in Bergkirchen hat in der Nacht einen Großeinsatz ausgelöst. Zahlreiche Tiere mussten vor den Flammen gerettet werden. Fünf Menschen wurden verletzt.
2 von 3
Ein Großfeuer auf dem Reiterhof "Lindenhof" in Bergkirchen hat in der Nacht einen Großeinsatz ausgelöst. Zahlreiche Tiere mussten vor den Flammen gerettet werden. Fünf Menschen wurden verletzt.
3 von 3
Ein Großfeuer auf dem Reiterhof "Lindenhof" in Bergkirchen hat in der Nacht einen Großeinsatz ausgelöst. Zahlreiche Tiere mussten vor den Flammen gerettet werden. Fünf Menschen wurden verletzt.

Bergkirchen - Ein Großfeuer auf dem Reiterhof "Lindenhof" in Bergkirchen hat in der Nacht einen Großeinsatz ausgelöst. Zahlreiche Tiere mussten vor den Flammen gerettet werden. Fünf Menschen wurden verletzt.

Dichter Rauch lag bei einem nächtlichen Großbrand über dem Reiterhof "Lindenhof" - nur knapp 200 Meter von der Autobahn München-Stuttgart entfernt. Ein 300 Quadratmeter großes Stallgebäude mit Strohlager war in Brand geraten. In dem brennenden Gebäude befanden sich zahlreiche Pferde.

Sie konnten von Hofpersonal und den Tierhaltern gerade noch rechtzeitig aus dem Stall getrieben und vor dem Flammentod gerettet werden. Für die Autobahn wurde im Anschluss eine Warnmeldung vor freilaufenden Tieren geschaltet.

Zwölf Feuerwehren aus den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck gelang es mit sechs Rohren, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Das Löschwasser wurde unter anderem aus einem nahen Weiher zur Einsatzstelle gefördert. Da große Mengen Stroh vom Feuer erfaßt wurden, wurde auch das THW zum Ausräumen des Brandguts hinzugezogen.

Vermutlich bei der Rettung der Tiere wurden fünf Personen verletzt. Zumeist handelte es sich um Rauchvergiftungen. Drei Verletzte kamen in Krankenhäuser. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an.

ole

Auch interessant

Meistgesehen

Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über

Kommentare