Zwischen Odelzhausen und Sulzemoos

Am Morgen: A8 nach Auffahrunfall teilweise gesperrt

Odelzhausen - Auf der A8 hat es am Morgen gekracht: Nach einem Auffahrunfall war die Autobahn zwischen Odelzhausen und Sulzemoos teilweise gesperrt. Es staut sich noch immer.

Komplett gesperrt war die Autobahn am Morgen in Richtung München. Grund dafür war ein Auffahrunfall, der sich im Pendlerstrom gegen 6.3o Uhr ereignet hat. Mehrere Autos krachten ineinander, ein Mensch wurde dabei leicht verletzt.

Grund für die Totalsperre war, dass die Fahrbahn danach gereinigt werden musste, weil Fahrzeugteile über die A8 verstreut waren.

Mittlerweile ist die Sperre wieder aufgehoben. Die Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck geht davon aus, dass sich die Verkehrslage in der nächsten Stunde wieder normalisiert.

pak

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
„Schlimmste Tierquälerei“: Völlig verwahrloste Katzen und Hunde aus Wohnhaus befreit 
„Schlimmste Tierquälerei“: Völlig verwahrloste Katzen und Hunde aus Wohnhaus befreit 

Kommentare