Zwei Tote nach Motorradunfall

+
Weit verstreut liegen die Trümmer nach dem schweren Zusammenstoß auf der B 318. Im Vordergrund ist der Motorroller des Wiesseers zu sehen, im Hintergrund vermessen Polizeibeamte die Unfallstelle.

Warngau - Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller sind am Donnerstagabend auf der B 318 zwei Männer ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben ereignete sich der verhängnisvolle Zusammenstoß gegen 18.20 Uhr. Der Münchner wollte auf seinem Weg in Richtung Tegernseer Tal in der sogenannten Reithamer Kurve einen Sattelzug überholen. Erst in letzter Sekunde bemerkte er die entgegenkommende Vespa. 

Motorradfahrer stirbt nach Überholmanöver

Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller ist am Donnerstagabend auf der B 318 ein 33-jähriger Münchner ums Leben gekommen. © Plettenberg
Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller ist am Donnerstagabend auf der B 318 ein 33-jähriger Münchner ums Leben gekommen. © Plettenberg
Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller ist am Donnerstagabend auf der B 318 ein 33-jähriger Münchner ums Leben gekommen. © Plettenberg
Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller ist am Donnerstagabend auf der B 318 ein 33-jähriger Münchner ums Leben gekommen. © Plettenberg
Den Rettungskräften bot sich ein verheerendes Bild: Beim Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Motorroller ist am Donnerstagabend auf der B 318 ein 33-jähriger Münchner ums Leben gekommen. © Plettenberg

Der 33-Jährige wollte mit seiner BMW noch ausweichen, die Zweiräder berührten sich allerdings und kamen zu Sturz. Der Unfallverursacher starb noch an der Unfallstelle. Der Wiesseer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Auch interessant

Meistgelesen

Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“
Traumpaar nach dramatischen Zeiten bei „Goodbye Deutschland“: „Wir waren tief unten ...“
Mutter und Kind stecken anderthalb Stunden in Aufzug fest - „Höchste Zeit, dass die Bahn reagiert“
Mutter und Kind stecken anderthalb Stunden in Aufzug fest - „Höchste Zeit, dass die Bahn reagiert“
Bahn-Drama in Grainau: Zugspitzbahn prallt mit DHL-Auto zusammen - Ermittlungen laufen
Bahn-Drama in Grainau: Zugspitzbahn prallt mit DHL-Auto zusammen - Ermittlungen laufen
Mit Machete und Schusswaffe: Wirt zu Hause brutal ausgeraubt - Angestellte hörten seine Schreie
Mit Machete und Schusswaffe: Wirt zu Hause brutal ausgeraubt - Angestellte hörten seine Schreie

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion