Mit Vorwarnung

Raser aufgepasst: Polizei jagt Temposünder

Bad Tölz-Wolfratshausen - Diesen Mittwoch wird es im Landkreis blitzgefährlich: Die drei Polizeiinspektionen veranstalten einen gemeinsamen Geschwindigkeitskontrolltag - mit Vorwarnung.

„Es geht nicht darum, möglichst hohe Gewinne in Form von Bußgeldern einzufahren“, stellt der Tölzer Polizeihauptkommissar Lars Werner (37) klar. „Das glauben ja viele immer.“ Vielmehr sollen die Verkehrsteilnehmer „sensibilisiert“ werden.

Deshalb wird der Termin bewusst angekündigt. „Geschwindigkeitsübertretungen sind nach wie vor der Dauerbrenner“, erklärt Werner. Im vergangenen Jahr waren im Inspektionsbereich Tölz mit Kochel knapp 25 Prozent der Unfälle auf nicht angepasste Geschwindigkeit zurückzuführen, wobei 45 Menschen schwer- und 59 leichtverletzt wurden.

Damit es 2013 weniger werden, kontrollieren Beamte der Inspektionen Bad Tölz, Geretsried und Wolfratshausen. Unterstützung bekommen sie von den Kollegen aus Weilheim, Traunstein, Rosenheim sowie vom Einsatzzug Murnau und der Kommunalen Verkehrssicherheit Oberland. Zum Einsatz kommen sowohl mobile als auch stationäre Messfahrzeuge und die Laserpistole. Im vergangenen Jahr initiierte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd erstmals einen Geschwindigkeitskontrolltag.

Auch wenn der Tag bekannt ist, möchte Hauptkommissar Werner die Orte nicht verraten. Nur soviel: „Es wird flächendeckend kontrolliert.“ Vorwiegend an Unfallschwerpunkten, bekannten Discostrecken und im Bereich von Schulen und Kindergärten. „Wo 50 steht, wird 50 gefahren", sagt Verkehrssachbearbeiter Werner. „Das gerät oftmals in Vergessenheit.“ Damit das nicht passiert, wird es im Oktober erneut einen Kontrolltag geben.

jpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler
Raser-Irrsinn auf der Autobahn - Polizei sucht Porsche mit großem Spoiler

Kommentare