Zeugen gesucht

Radlerin stirbt nach mysteriösem Sturz

Gröbenzell - Tragischer Unfall mit tödlichem Ausgang: In der Kirchenstraße stürzte am vergangenen Montag gegen 17.15 Uhr auf Höhe der Kirchenstraße eine 78-jährige Radlerin.

Die Seniorin erleidet Kopfverletzungen. Mehrere Passanten kümmern sich um die verletzte alte Dame und alarmieren die Rettungskräfte. Die 78-Jährige wird ins Krankenhaus gebracht. Dort stirbt sie am Dienstag an den Folgen ihrer Verletzungen.

Nun muss die Polizei den genauen Unfallhergang klären. Das ist nicht ganz leicht. Denn die Beamten waren selbst nicht vor Ort. Da die Seniorin wohl ohne fremdes Zutun, etwa durch einen Autofahrer, gestürzt ist und ihre medizinische Versorgung gesichert war, hatte niemand die Inspektion informiert.

Die Polizei Gröbenzell sucht nun dringend Augenzeugen, Telefon (0 81 42) 5 95 20. Vor allem eine dunkelhaarige Frau wird gebeten, sich zu melden. Sie hat der 78-Jährigen nach dem Sturz erste Hilfe geleistet.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Kurioser Unfall auf A8: Fliegendes Auto „überholt“ anderes
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion