Randalierer schmeißen 50 Tragerl ins Osterfeuer

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Schöngeising etwa 50 Bierkästen, zwölf Bänke und einen Tisch ins Osterfeuer geworfen. In Moorenweis hat in der Nacht zu Montag ein Papiercontainer gebrannt.

Moorenweis/Schöngeising - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Schöngeising etwa 50 Bierkästen, zwölf Bänke und einen Tisch ins Osterfeuer geworfen. In Moorenweis hat in der Nacht zu Montag ein Papiercontainer gebrannt.

Nach dem Osterfeuer in der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte in Schöngeising etwa 50 Bierkästen, zwölf Bänke, einen Biertisch, Mülleimer und Absperrungen in die Glut geschmissen und das Feuer noch mal aufflammen lassen. Auch ein Dixiklo wurde umgeworfen. Schaden: zwischen 1000 und 2000 Euro.

Wie die Polizei meldet, hatten die Veranstalter, die Landjugend, das Fest gegen 3 Uhr verlassen. Um diese Uhrzeit hielten sich noch etwa 20 Personen auf dem Platz auf.

In Moorenweis ist in der Nacht zu Montag ein Papiercontainer vor dem Edeka in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte gegen 0.30 Uhr aus. Die Helfer zogen den großen Container vom Gebäude weg, um ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude zu verhindern, aber auch, um die Wohnung im Gebäude vor dem Rauch zu schützen. Die Feuerwehrleute leerten den Papierbehälter und löschten das Feuer. Schaden: etwa 1000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  
Romantische Neujahrsnacht wird zum Albtraum: Horror in Freisinger Hotelzimmer  

Kommentare