Halloween-Vandalen unterwegs

Spielothek überfallen und verwüstet

+
Überfall an Halloween: Mit dunklen Kapuzenpullis verkleidet, stürmten am Mittwochabend vier Freisinger die Spielothek-Löwenplay in Lerchenfeld und verwüsteten dort massiv die Einrichtung mit Eiern.

Freising - Überfall an Halloween: Mit dunklen Kapuzenpullis verkleidet, stürmten am Mittwochabend vier Freisinger die Spielothek-Löwenplay in Lerchenfeld und verwüsteten dort massiv die Einrichtung mit Eiern.

Es war nach 20 Uhr, als plötzlich die Türen des Casinos an der Kepserstraße aufgingen und die Jugendlichen aus Freising ihre klebrige Fracht „abwarfen“. Dabei landeten die Eier vor allem auf dem Teppichboden der nach Auskunft der Polizei ruiniwert wurde. Der Schaden wird bislang auf rund Euro 1000 beziffert. Eine Sofortfahndung brachte dann bereits einen Teilerfolg: Zwei der rund 20-jährigen Täter konnten bereits ermittelt werden. Die Polizei wertet jetzt die in der Spielothek installierte Raum-Videoüberwachung aus und nimmt die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch auf. Eierwerfer waren auch im Lerchenfelder Sperberweg unterwegs.

Eine Gruppe von jungen Freisingern schleuderten ein Ei gegen eine Fassade. Als der Hausbewohner nach draußen lief, erwischte er einen 19-Jährigen fast, der zu einem zweiten Wurf ansetzen wollte. Der Freisinger hielt den Jugendlichen fest und übergab ihn der Polizei. Zudem gab’s weitere Meldungen über Eierwürfe und Verunreinigungen (unter anderem Öl auf einem Natur- Granitboden) im Landkreis. Farbschmierer beschädigten Autos in Kirchdorf: Hier bekritzelten die Täter den Lack der Karossen mit Eddingstiften. Die Polizei Freising geht davon aus, dass noch weitere Anzeigen folgen werden.

Wolfgang Schnetz

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare