Geretsried

Trauer um David Mireider: Der Fußball gab ihm Kraft

+
David Mireider starb im Alter von nur 25 Jahren.

Geretsried - Vor knapp einem Jahr lachte ein junger Geretsrieder Fußballer aus himmelblauen Knautschkissen in die Welt. Vergnügt und fröhlich, in seinem Blick lag viel Zuversicht.

Obwohl die Welt für ihn schon zum damaligen Zeitpunkt alles andere als rosarot war. David Mireider (25), torgefährlicher Offensivspieler des TuS Geretsried II, war an Darmkrebs erkrankt. Im Alter von 20 Jahren hatte ihn die erschütternde Diagnose ereilt. Aber Mireider verschwendete nur wenig Zeit darauf, mit seinem Schicksal zu hadern. Er nahm die Krankheit mit bewundernswerter Lockerheit an, zeigte dem Krebs mit Lebenslust und Siegeswillen die Stirn. So steckte er die im Laufe der Zeit immer wieder auftretenden Rückschläge weg.

„Nach jeder weiteren überstandenen Operation habe ich mir gedacht: Cool, wieder geschafft"

„Nach jeder weiteren überstandenen Operation habe ich mir gedacht: Cool, wieder geschafft. Das hat natürlich auch noch mal Kraft und Motivation gegeben“, erzählte er vor einem Jahr. Wenige Wochen zuvor hatte er nach längerer Pause wieder einen Kurzeinsatz im Geretsrieder Kreisliga- Team bestritten. „Das war ein schönes Gefühl“, sagte Mireider und hoffte, nach der Winterpause wieder auf dem Fußballplatz durchstarten zu können.

Tatsächlich lief er im Frühjahr wieder für den TuS auf. „David war von Natur aus ein Kämpfertyp, er hatte das Potenzial für die Erste Mannschaft“, sagt Edi Engelhardt, technischer Leiter des TuS. „Er hat es locker genommen. Er war immer überzeugt, dass er es schafft. Ich habe selten so einen positiven Kerl gesehen.“ Am 6. April beim 3:1-Sieg gegen Garmisch stand Mireider zum letzten im Kader. Dann warf ihn die Krankheit wieder zurück – dieses Mal endgültig. Am vergangenen Samstag ist David Mireider dem Krebs unterlegen. Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 20. Dezember, um 15 Uhr auf dem Waldfriedhof Geretsried statt.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion