A95: Rentner prallt gegen Baum und stirbt

+
Tödlich endete für den 70-jährigen Fahrer der Unfall auf der A95.

Höhenrain - Jede Hilfe kam zu spät: Ein 70-Jähriger kam am Freitagmittag auf der A95 von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und starb noch am Unfallort. Die Bergung gestaltete sich schwierig.

Ein 70-Jähriger kam am Freitagmittag auf der A 95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen kurz nach der Raststätte Höhenrain von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen gegen einen Baum.  

Die Retter hatten alle Mühe, den Mann aus dem stark deformierten Fahrzeug befreien, doch ihre Hilfe kam zu spät. Der Rentner starb nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle.

Die Bilder vom Unfallort

A95: Rentner prallt gegen Baum und stirbt

Warum er von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Ein Gutachter ist an der Unfallstelle, um die Gründe zu klären.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion