Unglück auf dem Ammersee

Boot mit sieben Insassen in Seenot

Herrsching/Dießen - Bootsunglück auf dem Ammersee: Wasserwachten mussten am Mittwochabend mehrere Menschen von einem zwischen Herrsching und Utting treibenden Boot retten. Fünf Personen mussten behandelt werden.

Kurz nach 18 Uhr hatte ein Surfer das Boot treibend entdeckt. Wasserwachtboote unter anderem aus Dießen und Herrsching holten die Personen vom Boot. Fünf Menschen wurden mit Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht, insgesamt sollen sich nach Medienberichten sieben Menschen an Bord befunden haben. Das Boot musste ausgepumpt werden und wurde ans Ufer geschleppt. Auch die Feuerwehren Dießen und Herrsching waren mit ihren Booten im Einsatz.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte

Kommentare