150.000 Euro Schaden

Hausbrand in Dachau: Vier Menschen verletzt

Dachau - Vier Menschen sind bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Nacht zum Freitag verletzt worden. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden ins Krankenhaus gebracht.

Das teilte die Polizei am Freitagmorgen mit. Der Sachschaden wurde auf rund 150.000 Euro geschätzt. Warum das Feuer in der Nacht zum Freitag ausbrach, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik

Kommentare