Glonner Dorffest

Weil Eltern feiern wollen: Kinder ins Auto gesperrt

Glonn - Weil die Eltern aus Feldkirchen-Westerham auf dem Glonner Dorffest noch weiter feiern wollten, haben sie ihre beiden Kinder, fünf und acht Jahre alt, stundenlang ins Auto gesperrt. Die Polizei rückte an.

Nach etwa drei Stunden wurde eine Gruppe Jugendlicher in der Nacht von Freitag auf Samstag auf die eingeschlossenen Kinder aufmerksam. Die jungen Leute verständigten die Polizei. Die Beamten machten daraufhin die feiernden Eltern aus dem Landkreis Rosenheim ausfindig und belehrten sie eindringlich. Gegen 1.30 Uhr duften die Kinder nach Hause in ihr Bett. ac

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis

Kommentare