Glonner Dorffest

Weil Eltern feiern wollen: Kinder ins Auto gesperrt

Glonn - Weil die Eltern aus Feldkirchen-Westerham auf dem Glonner Dorffest noch weiter feiern wollten, haben sie ihre beiden Kinder, fünf und acht Jahre alt, stundenlang ins Auto gesperrt. Die Polizei rückte an.

Nach etwa drei Stunden wurde eine Gruppe Jugendlicher in der Nacht von Freitag auf Samstag auf die eingeschlossenen Kinder aufmerksam. Die jungen Leute verständigten die Polizei. Die Beamten machten daraufhin die feiernden Eltern aus dem Landkreis Rosenheim ausfindig und belehrten sie eindringlich. Gegen 1.30 Uhr duften die Kinder nach Hause in ihr Bett. ac

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare