Mann (55) schmuggelt diese geilen "Kekse"

+
Die Polizei beschlagnahmte diese Potenzpillen.

Holzkirchen - Rund 100 Kilogramm Wasserpfeifentabak und 800 Tabletten eines Potenzmittels haben Zöllner am Montagabend bei der Kontrolle eines Reisebusses aus der Türkei auf dem Parkplatz Sehamer See an der A8 sichergestellt.

Bei der Überprüfung fiel den Beamten das ungewöhnlich umfangreiche Reisegepäck, insgesamt fünf Reisetaschen, eines 55-jährigen Autohändlers auf. "Besonders dreist war die Versteckmethode; die Tabletten hat der Mann versucht in geschlossenen Keksschachten einzuschmuggeln", so Thomas Meister, Pressesprecher des Hauptzollamts München. Die Beamten leiteten gegen den 55-jährigen Mann ein Ermittlungsverfahren ein. Die Ware wurde sichergestellt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare