U-Bahnhof Garching

Burschen klauen zwei iPhones - Festnahme

+

Garching - Drei Schüler im Alter zwischen 16 und 17 Jahren fuhren am Sonntag gegen 2 Uhr mit der U-Bahn nach Garching. Vom Bahnhof folgten ihnen zwei Männer.

Die Männer schlugen am Riemerfeldring plötzlich auf die Schüler ein und forderten ihre Handys. Einer der Schüler rückte sein iPhone raus, dem zweiten rissen es die Männer aus der Tasche. Dann flüchteten sie. Die Polizei konnte die Burschen wenig später schnappen. Bei den Tätern handelt es sich um einen Münchner (18) und seinen 19-jährigen Spezl aus Kirchheim. Die Schüler bekamen ihre iPhones zurück.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis

Kommentare