Polizei sucht BMW

B11: Überholer drängt Auto in Leitplanke und flüchtet

Moosburg - Ein Überholer hat am Montagmorgen auf der B 11 beinahe einen Frontalzusammenstoß provoziert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen - und einem schwarzen BMW.

Laut Polizei fuhr ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Landshut mit seinem Skoda auf der Bundesstraße von Moosburg in Richtung Landshut. Auf Höhe der Regierungsbezirksgrenze kam es im Begegnungsverkehr zu einem Überholmanöver zwischen einem Pkw und einem Lkw. Da dies unmittelbar vor dem Skodafahrer stattfand, konnte dieser den Frontalzusammenstoß nur noch durch Ausweichen aufs Bankett verhindern. Dabei stieß er gegen die Leitplanke.

Weder der überholte Lkw-Fahrer, noch der Überholer - es soll sich um einen schwarzen BMW gehandelt haben - hielten an. Der Skodafahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 2500 Euro geschätzt. Die Moosburger Polizei sucht Zeugen unter Tel. (0 87 61) 3 01 80.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare