Was dahinter steckt

Wieder lauter Knall in der Region - das kann heute öfter passieren

Erneut hat ein lauter Knall die Region aufgeschreckt. Einmal mehr steckt der Überschallknall eines Flugzeugs hinter dem Geräusch. Das wird nun wohl noch öfter passieren.

Landkreis - Laut Boris Pfetzing von der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Karlsruhe steckt hinter dem Geräusch wieder der Überschallknall eines Flugzeugs, das am Mittwochmorgen gegen 10.20 Uhr über die Region hinwegbrauste. „Es war ein regulär angemeldeter und durchgeführter Flug mit Überschallgeschwindigkeit“, so Pfetzing auf Nachfrage. „Ohne jegliche Besonderheiten.“ Aber, so der Pressesprecher: Es könnte heute erneut passieren, da weitere Übungsflüge stattfinden. Um welchen Flugzeugtypen es sich handelte, konnte Pfetzing übrigens nicht mit Sicherheit sagen. Schon am vergangenen Donnerstag war dieses Phänomen bei einem Übungsflug der Luftwaffe aufgetreten und hatte für Diskussionen gesorgt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.