Unbekannte schänden Gräber

Wolfratshausen - Am späten Donnerstagabend haben bislang unbekannte Täter ihr Unwesen auf dem Nantweiner Friedhof in Wolfratshausen getrieben.

An 33 Grabstätten traten die Randalierer Grablichter und Weihwasserbehältnisse um, teilweise ging dabei das Glas zu Bruch. In einem Fall rissen die Täter ein Grabkreuz aus dem Boden, das sie am Rand des Friedhofes wieder wegwarfen. Zudem wurde ein elektrisch betriebenes Grablicht beschädigt vor einem angrenzenden Anwesen gefunden. Die Grabschänder konnten flüchten. ­Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Wolfratshausen, Telefon 0 81 71/4 21 10.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare