Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Stau auf der S-Bahn-Stammstrecke und Störung bei Höllriegelskreuth

Unbekannte schänden Gräber

Wolfratshausen - Am späten Donnerstagabend haben bislang unbekannte Täter ihr Unwesen auf dem Nantweiner Friedhof in Wolfratshausen getrieben.

An 33 Grabstätten traten die Randalierer Grablichter und Weihwasserbehältnisse um, teilweise ging dabei das Glas zu Bruch. In einem Fall rissen die Täter ein Grabkreuz aus dem Boden, das sie am Rand des Friedhofes wieder wegwarfen. Zudem wurde ein elektrisch betriebenes Grablicht beschädigt vor einem angrenzenden Anwesen gefunden. Die Grabschänder konnten flüchten. ­Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Wolfratshausen, Telefon 0 81 71/4 21 10.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung

Kommentare