Unfassbare Tat in Olching

Behinderter Frau Handtasche von Rollstuhl geklaut

Olching - Wie gemein ist das denn? Ein Unbekannter hat am Mittwoch einer bewegungsunfähigen Frau in Olching eine Handtasche geklaut, die an ihrem Rollstuhl hing.

Nur kurz wartete eine bewegungsunfähige Frau (50) am Mittwoch gegen 13 Uhr in ihrem Rollstuhl alleine auf dem Gehweg an der Olchinger Hauptstraße. Ihre Begleiterin kundschaftete gerade aus, wie die beiden am besten samt Rollstuhl in ein italienisches Lokal auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelangen konnten.

Diesen Moment nutzte ein Unbekannter für die unglaublich feige Tat: Er klaute die Handtasche der Gautingerin, die hinten an dem Elektro-Rollstuhl hing. Erst, als die beiden Damen in dem Restaurant waren bemerkten sie den Diebstahl.

Die schwarze Ledertasche ist etwa 20 mal 30 Zentimeter groß, hat eine kleine Außentasche und war mit einer Verschlusslasche geschlossen. In der Tasche befand sich nicht nur Bargeld, sondern auch persönliche Dokumente der Frau und ein Handy. Auffällig: Anwohner berichteten, dass zur gleichen Zeit in der Nähe Bettler aus Südosteuropa unterwegs waren.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht oder die Handtasche gefunden hat, soll Kontakt mit der Polizeiinspektion Olching aufnehmen.

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare