Unglaubliche Szenen

Der Fahrer dieses Autos stieg unverletzt aus

Der Fahrer ist relativ unbeschadet aus diesem Wrack ausgestiegen.

Dachau - Spektakuläre Szenen ereigneten sich am Mittwochabend auf der A8: Ein 37-jähriger Augsburger kam mit seinem Cabrio von der nassen Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach auf einer Wiese. Doch dann legte der Fahrer den eigentlichen filmreifen Auftritt hin.

Denn unglaublicherweise ist der 37-jährige Augsburger bei diesem schweren Unfall auf der A8 beinahe unverletzt davongekommen und nach dem spektakulären Crash in einem Stück aus dem Fahrzeug ausgestiegen. Auch die Retter staunten nicht schlecht: Er erlitt lediglich einige Schürfwunden und Prellungen. Zur weiteren Behandlung wurde er vom BRK in das Krankenhaus Dachau gerbracht.

Laut Polizei war der Cabriofahrer wohl zu schnell unterwegs. Er hatte es wegen einer Verabredung eilig, sagte er später. Zeugen schätzten die Geschwindigkeit auf 170 Stundenkilometer. Der 37-jährige Augsburger fuhr mit seinem Cabrio (BMW Z3) am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Überholspur. Wegen des starken Regens herrschten schlechte Sichtverhältnisse und die Straße war rutschig.

Der Augsburger verlor die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Straße ab und schleuderte über die dreispurige Autobahn auf eine Wiese. Dort überschlug er sich mehrfach - wie gesagt mit glimpflichem Ausgang.

In der Folge ereignete sich noch ein Unfall: Ein 31-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Raum München erfasste mit seinem Pkw mehrere auf der Fahrbahn liegende Trümmerteile, so dass auch an diesem Fahrzeug hoher Schaden entstand. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Adelzhausen, Odelzhausen, sowie der Polizei staunten nicht schlecht über den glimpflichen Ausgang des Unfalls, in anbetracht des vom BMW übriggebliebenen Wracks. Nach Aussagen der Einsatzkräfte hätte der Verkehrsunfall durchaus ein schlimmeres Ende nehmen können. Während der Aufräumsarbeiten wurde für kurze Zeit die rechte Fahrspur gesperrt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht.

kg

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 

Kommentare