Autobahn in der Früh gesperrt

Hubschrauber landet nach Unfall auf A 8

+
Der Beifahrer musste aus dem demolierten Auto geschnitten werden

Valley - Am Mittwochmorgen ist es auf der A 8 bei Valley zu einem schweren Unfall gekommen. Vier Personen waren mit einem Pkw verunglückt. Es folgte eine Totalsperre - wegen einer Hubschrauberlandung.

Vier Personen saßen in dem Wagen, der am Mittwochmorgen auf der A 8 bei Valley verunglückt ist. Laut Polizei war der Pkw in Richtung München unterwegs, als er von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte.

Der Beifahrer wurde so schwer in dem demolierten Auto eingeklemmt, dass er von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden musste. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, um den Verletzten abzutransportieren. Dafür musste die A 8 unmittelbar vor der Ausfahrt Holzkirchen total gesperrt werden. Über den Grad der Verletzungen der Verunglückten und weitere Details ist noch nichts bekannt.

A8 nach schwerem Unfall komplett gesperrt

A8 total gesperrt: Hubschrauber landet auf Fahrbahn

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion