Stau im Berufsverkehr

Unfall auf A94: Fünf Menschen verletzt

+
Die Autos schleuderten über die Fahrbahn auf der A94 in den Graben.

Parsdorf - Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen.

Nach ersten Informationen hat sich der Unfall am späten Nachmittag auf der A94 in Fahrtrichtung München ereignet - zwischen den Anschlussstellen Parsdorf und Kreuz München Ost. Anscheinend handelt es sich um einen Serienunfall: Mehrere Autos und ein Laster waren beteiligt. Offenbar gab es fünf Verletzte, darunter auch ein Kind.

Serien-Unfall auf A94: Bilder

Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke
Unfall A 94
Ein Unfall hat sich am Mittwoch auf der A94 zwischen Parsdorf und dem Kreuz München Ost ereignet. Verwickelt waren mehrere Autos und ein Lastwagen. © Thomas Gaulke

Die Autobahn in Richtung München war vorübergehend komplett gesperrt. Neben dem Rückstau in Richtung München bildete sich auf der Gegenfahrbahn durch Schaulustige im Berufsverkehr ebenfalls ein mehrere Kilometer langer Stau. Im Einsatz waren die Feuerwehren Parsdorf-Hergolding und Poing sowie starke Kräfte des Rettungsdienstes.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?

Kommentare