Unfall auf B13: Motorradfahrer schwer verletzt

+
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Unterschleißheim - Bei einem schweren Unfall auf der B13 ist ein Motorradfahrer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihn übersehen.

Am Montag, 23. Mai, gegen 14 Uhr,  fuhr eine 27-jährige Münchnerin mit ihrem Opel Astra die B 13 stadteinwärts. Im Bereich Unterschleißheim wollte sie nach links zur A92 abbiegen. Gleichzeitig fuhr ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Hilgertshausen auf der B13 stadtauswärts und wollte die Kreuzung geradeaus überqueren. Beide Fahrzeuge hatten Grünlicht.

Die 27-Jährige übersah den Motorradfahrer. Dieser prallte trotz einer Vollbremsung frontal gegen das vordere rechte Fahrzeugeck des Opels.

Der 42-Jährige wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum eingeliefert. Die 27-Jährige wurde leicht verletzt. An bei den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der bei ca. 20.000 Euro liegt.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert

Kommentare