Unfall auf der B304

Taxi kollidiert mit Linienbus - Fahrer schwer verletzt

+
Der Taxifahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Zorneding/Eglharting - Ein Taxi und ein Linienbus sind auf der B304 zwischen Eglharting und Zorneding zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde der Taxifahrer schwer verletzt.

Ein Taxi ist am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr auf der B 304 zwischen Zorneding und Eglharting auf gerader Strecke frontal mit einem Linienbus zusammengestoßenen. Der Busfahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Bei dem Unfall wurde der Taxifahrer schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn mit einem Greifzug aus dem Auto befreien. Erst nach einer halben Stunde konnte er mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Der Busfahrer wurde leicht verletzt in die Kreisklinik gebracht.

Der einzige Fahrgast im Bus blieb unverletzt, im Taxi fuhr niemand mit.

Wegen der Unfallaufnahme und der Bergung des Wracks war die B 304 bis zehn Uhr komplett gesperrt. Für viele Pendler, die aufgrund des Bahn-Streiks auf die Straße ausgewichen waren, führte das zu erheblichen Behinderungen.

Bilder: Taxi kollidiert mit Linienbus - Fahrer schwer verletzt

Bilder: Taxi kollidiert mit Linienbus - Fahrer schwer verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare