Vier Autos beteiligt

Zwei Verletzte bei Unfall auf der A 8

+
Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich am Mittwochmorgen auf der A 8 ereignet.

Dachau - Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich am Mittwochmorgen auf der A 8 ereignet: An der Anschlussstelle Dachau sind insgesamt vier Fahrzeuge kollidiert.

Am Mittwochmorgen ereignete sich laut Polizei kurz nach 7 Uhr auf der Autobahn A 8 etwa 500 Meter nach der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck in Richtung Stuttgart ein Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, ein Pkw hatte sich überschlagen. Zwei Insassen wurden bei dem Unfall verletzt, eine davon schwer.

Die Integrierte Leitstelle Fürstenfeldbruck alarmierte für die Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen neben dem Rettungsdienst die Feuerwehren aus Geiselbullach, Graßlfing, Feldgeding und Gröbenzell sowie die Kreisbrandinspektion. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle mit mehreren Fahrzeugen und Verkehrssicherungsanhängern ab. Die linke und mittlere Fahrspur in Richtung Stuttgart musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Einsatzende für die 30 Feuerwehrler war gegen 8.30 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion