Zwei Verletzte bei Dießen

Fahrerin wendet am Bahnübergang - Zug erfasst Auto

+
Der Pkw wurde bei dem Bahnunfall in Bierdorf zerstört. Zwei Frauen erlitten schwere Verletzungen.

Zwei Frauen sind am Montagabend beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Auto nahe des Dießener Ortsteils Bierdorf schwer verletzt worden. Die Bahnstrecke war gesperrt.

Dießen - Mit mittelschweren Verletzungen mussten zwei Frauen am Montagabend gegen 19.35 Uhr nach einem Bahnunfall in Bierdorf in Krankenhäuser gebracht werden. Feuerwehren und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort. 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Dießen spielte sich das Unglück vermutlich so ab: Die Pkw-Fahrerin (80) aus Dießen habe mit ihrem Pkw aufgrund einer Baustelle in Nähe des Bahnübergangs in Bierdorf wenden wollen. Als sie nach dem abgeschlossenen Wendemanöver wieder über den Bahnübergang zurückfahren wollte, habe sie sich mit dem Pkw schon teilweise auf dem Bahnübergang befunden. Die Beifahrerin (68) war aus dem Pkw ausgestiegen, um die Fahrerin beim Wenden einzuweisen. Als sich der Pkw auf dem Bahnübergang befand, schloss sich die Schranke und drückte auf das Pkw-Dach.

Ein aus Richtung Süden herannahender Regionalzug leitete laut Polizei eine Notbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den Pkw. Dieser schleuderte gegen die zuvor ausgestiegene Beifahrerin. Der Wagen ist Totalschaden. Die Bahnstrecke war längere Zeit blockiert. Der Zug wurde nur minimal beschädigt, so die Polizei, die Fahrgäste blieben unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Bundespolizist vom Münchner Flughafen: Hier wurde eine Frau versehentlich mit seiner Pistole erschossen
Zwischenfall am Flughafen München: Reifenplatzer bei Lufthansa-Jet
Zwischenfall am Flughafen München: Reifenplatzer bei Lufthansa-Jet
“Ihr seht gar nicht aus wie Lesben“
“Ihr seht gar nicht aus wie Lesben“
Feuerwehr muss 120 Mal zu dieser Pizzeria ausrücken
Feuerwehr muss 120 Mal zu dieser Pizzeria ausrücken

Kommentare