Unfall auf Staatsstraße

Rentner prallt beim Überholen gegen Baum

+
Am BMW des Rentners entstand ein Totalschaden.

Oberschleißheim - Das Überholmanöver eines 73-jährigen Rentners ging am Dinestag, 3. Juli, richtig in die Hose. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum.

B2RUN-Verlosung:

Hier gibt's 200 Startplätze zu gewinnen

Seinen Schutzengel hatte der Echinger zum Glück dabei. Als er auf der Staatsstraße 2053 in Richtung Eching mit seinem BMW unterwegs war, wollte er einen 36-jährigen Kleinkraftradfahrer überholen. Der Rentner kam jedoch aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab, raste in ein Waldstück und dort nach etwa 100 Metern frontal gegen einen Baum. Verletzt wurde er allerdings nur leicht und daraufhin in einem Klinikum ambulant behandelt. An seinem BMW entstand derweil ein Totalschaden, der Baum wurde leicht beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 25.000 Euro.      

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis

Kommentare