Plötzlich bewusstlos

Autofahrer von Blinklicht hypnotisiert?

Etting - Ein Autofahrer wurde auf der B2 bei Etting plötzlich bewusstlos. Er gab gegenüber der Polizei an, das Blinklicht eines Räumfahrzeugs habe auf ihn hypnotisch gewirkt.

So etwas hören Polizei und Rettungskräfte nicht alle Tage: Nachdem ein 58-Jähriger aus Polling während der Fahrt von Spatzenhausen Richtung Weilheim am Mittwochabend bewusstlos geworden war, erklärte er, das orangefarbene Blinklicht eines Räumfahrzeugs habe eine hypnotische Wirkung auf ihn gehabt. Vom Kreisel bei Spatzenhausen bis kurz nach Etting sei er hinter dem Schneeräumer hergefahren. Warum er letztendlich das Bewusstsein verlor, konnte sich der 58-Jährige laut Polizei aber nicht erklären. Anzeichen auf Alkohol- oder Drogenmissbrauch gibt es nicht.

Dass der Mann aus Polling bewusstlos geworden war, hatte ein 49-Jähriger aus Weilheim festgestellt. Ihm war aufgefallen, dass der Wagen des 58-Jährigen unvermittelt auf die linke Fahrspur geraten und dann dort stehengeblieben war.

Stephanie Uehlein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
20-Jähriger rettet Bub aus gefährlicher Lage - und landet auf der Anklagebank
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf

Kommentare