Unfall auf der FTO: Drei Schwerverletzte

Landkreis - Drei Schwerverletzte sind die Bilanz einer Frontalkollision am Montagnachmittag auf der Flughafentangente Ost direkt an der Landkreisgrenze zu Ebersberg.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge krachte es kurz vor 16 Uhr, als ein Transporter und ein Skoda auf regennasser Fahrbahn zusammenstießen. Der Skoda landete auf der Leitplanke. Ins Heck des Lieferwagens prallte noch der Ford Focus einer Frau (52) aus dem Kreis Erding. Sie hatte erfolglos versucht auszuweichen. Ein 51-Jähriger aus dem Kreis München hatte seinen Lieferwagen in Fahrtrichtung A 94 auf die linke Spur gesteuert. Dabei prallte der Transporter auf den Skoda eines 54-Jährigen aus dem Landkreis Erding und drehte sich.

Im Einsatz waren der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 1, Notärzte aus Erding und Ebersberg mehrere Rettungswagen sowie die Feuerwehren Oberneuching, Markt Schwaben, Anzing, Pliening und Gelting. Der Sachschaden beträgt mehrere 10 000 Euro. Die Flughafentangente war bis 18.30 Uhr komplett gesperrt.

ham

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen

Kommentare