Fahrerin leicht verletzt

Beim Einparken: VW Polo rast in Garten

+
Der VW Polo kam erst an diesem Baum zum Stehen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Haar - Beim Einparken hat eine Frau die Kontrolle über ihren VW Polo verloren. Das Auto schoss über den Gehweg in eine angrenzende Wohnanlage und stoppte erst an einem Baum.

Kurz vor dem Deutschland-Spiel am Freitagabend wollte eine 70-Jährige ihren VW Polo an der Ferdinand-Kobell-Straße in Haar parken. Augenzeugenberichten zufolge hatte die Dame aber offenbar Probleme mit dem Automatikgetriebe, denn der Kleinwagen geriet außer Kontrolle. Das hatte zur Folge, dass das Auto plötzlich quer über den Gehweg schoss und in den Garten einer angrenzenden Wohnanlage fuhr. Nach knapp 20 Metern krachte der VW Polo schließlich gegen einen Baum und kam zum Stehen.

Warum sich bei dem Unfall der Airbag nicht öffnete ist unklar. Die 70-Jährige erlitt deswegen leichte Verletzungen. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und in eine Klinik gebracht.

Um ihr Auto, dem bei dem Unfall der linke Scheinwerfer abhanden gekommen war, kümmerten sich derweil die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Sie schoben es aus der Grünanlage und konnten ihren Einsatz noch rechtzeitig vor dem Deutschland-Spiel beenden.

Bilder: Beim Einparken - VW Polo gerät außer Kontrolle

Bilder: Beim Einparken - VW Polo gerät außer Kontrolle

pie

Auch interessant

Meistgelesen

Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus

Kommentare