Unfall am Autobahnkreuz München Nord

Helfer retten Mann aus brennendem Golf

+
Am Autobahnkreuz München Nord rammte am Sonntagabend ein Golf einen Lkw. Der Fahrer des Autos wurde schwer verletzt aus dem brennenden Auto gerettet.

Oberschleißheim - Der Aufprall war so heftig, dass der Golf einen Lkw von der A 99 rammte: Am Sonntagabend war es zu einem schweren Unfall am Autobahnkreuz München Nord gekommen.

Ein 26-jähriger Autofahrer aus München ist am Sonntag gerade so mit dem Leben davongekommen. Dass er lebt, hat er beherzten Menschen zu verdanken, die sofort halfen, als er am Abend auf der A 99 verunglückte. Sie zogen ihn aus seinem Auto, gerade noch rechtzeitig, ehe der Golf Feuer fing und ausbrannte.

Wie die Polizei meldet, war der 26-Jährige um 20.20 Uhr auf der A 99 in Richtung Salzburg unterwegs. Auf Höhe des Autobahnkreuzes München Nord fuhr er aus Unaufmerksamkeit auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf. Sein Wagen schleuderte nach rechts an die Leitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Die Ersthelfer mussten den 26-Jährigen über die Beifahrertür aus dem Wrack ziehen. Die Fahrertür hatte sich nicht mehr öffnen lassen. Ein Rettungswagen brachte den Unfallfahrer in ein Krankenhaus. Unverletzt dagegen blieb der 39-jährige Fahrer des Sattelzuges. Auch er hatte viel Glück. Denn aufgrund des Aufpralls war sein Lkw von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt.

Kurz nach dem Unfall fuhr ein Münchner (23) mit seinem BMW in die herumliegendne Fahrzeugteile. Dabei wurde das Auto im Frontbereich beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 42 000 Euro.

Bilder: Mann aus brennendem Golf gerettet

Wegen der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen an der Unfallstelle bis Mitternacht gesperrt. Zu Behinderungen kam es nicht. Im Einsatz waren insgesamt 30 Mann der Feuerwehren Oberschleißheim und Badersfeld mit sieben Fahrzeugen. Die Leitung hatte der Kommandant der Oberschleißheimer Feuerwehr, Wolfgang Schnell.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Unfall mit drei Lkw und drei Autos
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Dieses Traditionsgasthaus wird abgerissen - und dann neu aufgebaut
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben
Ersthelfer retten Radfahrer (50) in Poing das Leben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion