Herrschinger landet mit Pkw im Wald

+
Eingekeilt: Zwischen Bäumen und Sträuchern steckte der VW Golf fest.

Herrsching - Das Auto ist Schrott, der Fahrer liegt mit Gehirnerschütterung, Prellungen und Schürfwunden im Krankenhaus. Die Ursache des Unfalls zwischen Frieding und Herrsching ist ungeklärt

Auf schnurgerader Straße ist der VW Golf des Herrschingers plötzlich nach links von der Fahrbahn abgekommen. 170 durchpflügte der Pkw einen Acker, bis er in einem Wald landete. Zum Glück verfehlte das Fahrzeug dickere Baumstämme. An einem kleineren Baum blieb der Wagen hängen und verkeilte sich zwischen Stämmen und Sträuchern.

Herrschinger landet mit Pkw im Wald

Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch
Herrschinger landet mit Pkw im Wald © Andrea Jaksch

Ersthelfer holten den Fahrer aus dem Autowrack. Der Sicherheitsgurt hat den Herrschinger vor schwereren Verletzungen bewahrt. Die Feuerwehr musste mit Kettensägen den Pkw freischneiden. Die Straße zwischen Frieding und Herrsching war für eine halbe Stunde komplett gesperrt

Auch interessant

Meistgelesen

Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Münchner Flughafen eröffnet Wintermarkt - aber ein Service fehlt: „Wirklich sehr rückständig“
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Flughafen München: Gesuchter Sexualstraftäter gefasst - weil er einen groben Fehler machte
Döner darf jetzt nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot ärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Döner darf jetzt nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot ärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Flughafen München: Pläne für Expresszug begraben - Politiker wütend
Flughafen München: Pläne für Expresszug begraben - Politiker wütend

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion