A8 eine Stunde komplett gesperrt

18-Jährige rast mit Polo in Unfallstelle - schwer verletzt

+
Auf der A8 ist am Freitagabend eine 18-Jährige mit ihrem VW Polo in einen Sattelschlepper gerast.

Hohenbrunn - Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt.

Ein schwerer Auffahrunfall hat sich am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der A8 Richtung München ereignet. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus München war mit ihrem VW Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre 20-jährige Beifahrerin mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei war kurz vor dem Auffahrunfall ein Sattelschlepper mit Anhänger mit einem Audi zusammengestoßen. Der 50-jährige Lkw-Fahrer wollte die Fahrspur nach rechts wechseln, übersah dabei aber den neben ihn fahrenden Pkw. Die Kollision ging zunächst glimpflich aus. Sowohl der Lkw- als auch der Pkw-Fahrer blieben auf dem Autobahnabschnitt stehen und sicherten ihre Fahrzeuge ab.

Wenige Augenblicke später raste eine 18-jährige Fahranfängerin mit ihrem Polo in den Anhänger des Sattelschleppers. Offenbar hatte die Münchnerin die Unfallstelle zu spät bemerkt. Aufgrund des heftigen Aufpralls wurde sie und ihre Beifahrerin im Fahrzeug eingeklemmt. Die beiden jungen Frauen mussten von der Feuerwehr befreit werden und von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Frauen zogen sich schwere Verletzungen zu. Der Lkw-Fahrer und der Audi-Fahrer hatten Glück im Unglück. Sie kamen mit einem Schock davon.

Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding waren mit 43 Einsatzkräften vor Ort. Die A8 musste zwischen Holfolding und dem Autobahnkreuz München Süd für rund eine Stunde komplett gesperrt werden. Warum die 18-Jährige die Unfallstelle übersah, bleibt unklar. Ein entsprechendes Gutachten soll den genauen Unfallhergang klären.

rat

Bilder: 18-Jährige rast mit Polo in Unfallstelle - schwer verletzt

Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke
Unfall, Autobahn A8, Hohenbrunn
Auf der Autobahn A8 ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Fahranfängerin war mit ihrem Polo in eine gesicherte Unfallstelle gerast. Sie und ihre Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die A8 musste für eine Stunde komplett gesperrt werden. © Thomas Gaulke

pie

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion