Fahrer verletzt

Schneematsch: Anhänger bricht aus und prallt gegen Lkw

Unfall Sauerlach Gaulke
1 von 5
Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lasterfahrer aus dem Landkreis München sicher anders vorgestellt.
Unfall Sauerlach Gaulke
2 von 5
Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lasterfahrer aus dem Landkreis München sicher anders vorgestellt.
Unfall Sauerlach Gaulke
3 von 5
Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lasterfahrer aus dem Landkreis München sicher anders vorgestellt.
Unfall Sauerlach Gaulke
4 von 5
Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lasterfahrer aus dem Landkreis München sicher anders vorgestellt.
Unfall Sauerlach Gaulke
5 von 5
Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lasterfahrer aus dem Landkreis München sicher anders vorgestellt.

Sauerlach – Totalschaden am Lkw und leicht verletzt ins Krankenhaus: Den Dienstagmorgen hat sich ein Lkw-Fahrer (38) aus dem Landkreis München sicherlich anders vorgestellt.

Laut Polizei war er heute um kurz nach 6 Uhr früh auf Höhe der S-Bahnunterführung im Zentrum von Sauerlach (B 13) gegen den quergestellten Anhänger des entgegenkommenden Lkw eines 58-Jährigen aus Hessen geprallt.

Beim Abfahren in die Unterführung war dem hessischen Fahrer der Anhänger ausgebrochen und hatte sich quer über die Gegenfahrbahn gestellt. Der entgegenkommende Fahrer des kleineren Lkw konnte nicht mehr bremsen.

Die Polizei spricht von einer „nicht an Witterung und Straßenverhältnisse angepassten Geschwindigkeit“ des Lkw-Fahrers mit Anhänger. Um 6 Uhr lag noch hoher Schneematsch auf der B 13.

Nach dem Unfall wurde die Bahnunterführung komplett gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr über den Ortweg am S-Bahnhof Sauerlach vorbei ab. Die Freiwillige Feuerwehr Sauerlach war im Einsatz, um mit der Polizei den Verkehr zu regeln und bei der Bergung der beiden Lkw zu helfen.

Am kleineren Fahrzeug entstand nach Angaben des leicht verletzten Fahrers Totalschaden in Höhe von 30 000 bis 35 000 Euro. Beim Unfallverursacher ist der quergestellte Anhänger Schrott. Um circa 8.30 Uhr konnte der Verkehr dann wieder frei durch die Unterführung im Sauerlacher Ortszentrum fließen, meldet die Polizei.

soh

auch interessant

Meistgesehen

Fernseher implodiert: Massiver Brand in Mehrfamilienhaus in Bruck
Fernseher implodiert: Massiver Brand in Mehrfamilienhaus in Bruck
Mega-Stau: Lastwagen außer Kontrolle auf der A8
Mega-Stau: Lastwagen außer Kontrolle auf der A8
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Dachauerin (28) stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw
Gas statt Bremse: 75-Jährige rast gegen Raiffeisen-Schild
Gas statt Bremse: 75-Jährige rast gegen Raiffeisen-Schild

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion