Motorrad kollidiert mit Fußgänger

Schwerer Verkehrsunfall in Ottobrunn

Ottobrunn - Bei einem Unfall in Ottobrunn sind am Dienstagabend zwei Menschen verletzt worden. Ein Motorradfahrer war mit einem Fußgänger zusammengeprallt.

Gegen 19 Uhr wollte ein 56-jähriger Fußgänger aus dem Münchner Landkreis die Rosenheimer Straße in Ottobrunn überqueren. Dabei übersah er einen von links kommenden 46-jährigen Hondafahrer und wurde ungebremst von dessen Maschine erfasst. Nach dem Zusammenstoß stürzten beide.

Der Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Brustbeinfraktur, Platzwunde und Prellungen). Er musste zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen.

Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr an der Unfallstelle wechselseitig vorbeigeleitet werden. Dabei kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Maibaum-Coup bei Großbrauerei: Darum haben sich die Burschen das richtige Opfer ausgesucht
Maibaum-Coup bei Großbrauerei: Darum haben sich die Burschen das richtige Opfer ausgesucht

Kommentare