Fünf Tonnen zerquetschen Kleinwagen

Radlader außer Kontrolle landet auf VW Golf

+
Goliath gegen David: Mit den Vorderrädern drückte der Radlader die Windschutzscheibe des VW ein.

Forstern - Ein 33-Jähriger hat in Forstern die Kontrolle über seinen Radlader verloren und den VW Golf einer 49 Jahre alten Frau aus dem Landkreis Ebersberg mit dem fünf-Tonnen-Gefährt zerquetscht.

Wie die Polizei mitteilt, war am späten Donnerstagnachmittag ein 33-Jähriger aus dem südlichen Landkreis in Forstern mit einem geliehenen Radlader auf der Hauptstraße in Richtung Reithofen unterwegs gewesen. Im Hirschbachweg stand eine junge Frau mit ihrem Opel Corsa und wollte nach links in die Hauptstraße einbiegen. Der Lenker der Baumaschine nahm an, die junge Frau würde losfahren und wollte eine leichte Ausweichbewegung nach links machen, um einen Unfall zu verhindern.

Doch genau der passierte dann und endete spektakulär. Überrascht von der Wendigkeit des fünf Tonnen schweren Gefährts steuerte es sein Fahrer auf die Gegenfahrbahn, wo der VW Golf einer 49-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg gerade ankam. Der Radlader überrollte das Auto und landete mit den Vorderrädern auf der Windschutzscheibe des Golf.

Radlader-Fahrer verliert Kontrolle und landet auf VW

Radlader-Fahrer verliert Kontrolle und landet auf VW

Die Polizeibeamten an der Unfallstelle rechneten mit dem Schlimmsten. Doch die Fahrerin des Golf hatte nur Prellungen und einen Schock erlitten. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Ebersberg gebracht. Der Fahrer des Radladers trug eine Stauchung der Hand davon.

An dem Golf entstand Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro. Die Feuerwehr Forstern war im Einsatz.

ml

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing - Polizei durchsucht Gebäude
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare