25-Jähriger schwer verletzt

Autofahrer kracht durch Leitplanke

+
Über die Leitplanke ist der Autofahrer in einem Bach gelandet.

Röhrmoos - Ein 25 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden, als er in Röhrmoos durch eine Leitplanke krachte und neben einem Bach landete.

Der 25-jährige Autofahrer ist in Oberbayern mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, überfuhr der Mann bei dem Unfall auf der Kreisstraße DAH 4 aus Richtung Biberbach kommend bei Durchsamsrried in der Nacht zum Donnerstag eine Leitplanke. Das Fahrzeug schleuderte in die Höhe, über einen angrezenden Bachlauf und landete total beschädigt in einem Feld.

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten Mann in ein Augsburger Krankenhaus. Der 18-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt in die Amperklinik Dachau gebracht.

Die Kreisstraße war zur Unfallaufnahme für etwa drei Stunden gesperrt.

mm/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare