Unfall mit Schulbus: Kinder verletzt

Hohenbrunn - Tragisches Ende eines Schultags: Mindestens zwei Kinder sind am Freitag bei einem Unfall mit zwei Schulbussen in Hohenbrunn verletzt worden.

Hohenbrunn: Kind bei Schulbusunfall verletzt

Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr in der Siegertsbrunner Straße direkt vor der Grundschule. Bei der Abfahrt fuhr ein Gelenkbus plötzlich auf den davor stehenden Bus aus dem Landkreis auf. Laut Aussagen von Anwohnern hatte der Gelenkbus plötzlich beschleunigt, was auf ­einen technischen Defekt hindeuten könnte. Mindestens zwei Grundschüler wurden bei dem ­Zusammenstoß leicht verletzt.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik

Kommentare