Unfall in Unterschleißheim

Herzanfall am Steuer: 70-Jähriger kracht gegen Ampel

Unterschleißheim - Wegen eines Herzanfalls am Steuer verliert ein 70-Jähriger die Kontrolle über seinen Pkw. Er prallt gegen eine Ampel und muss von der Feuerwehr befreit werden.    

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 70-Jähriger am Donnerstag, 7.01., gegen 12.20 Uhr mit seinem Renault auf der B13 von Lohhof in Richtung Haimhausen.

Etwa 500 Meter vor der Kreuzung mit der Landshuter Straße erlitt der 70-Jährige plötzlich einen Herzanfall, verlor dabei sein Bewusstsein und kam mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte er eine Leitplanke, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte letztendlich gegen einen Ampelmasten.

Rettungskräfte befreiten den 70-jährigen Mann aus seinem Pkw und begannen sofort mit der Reanimation. Nach der erfolgreichen Reanimation wurde der 70-Jährige in ein Krankenhaus gefahren, wo er stationär aufgenommen wurde. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.