Aus dem Polizeibericht

BMW-Fahrer übersteht diesen schweren Unfall unverletzt

+
Das Auto ist schrottreif, der Fahrer jedoch blieb unverletzt.

Unterföhring - Ohne große Verletzungen hat ein 23-Jähriger einen schweren Verkehrsunfall überstanden. Der Münchner überschlug sich mit seinem BMW, konnte sich aber eigenständig aus dem Wrack befreien.

Auf der regennassen Fahrbahn hat sich ein 23-Jähriger am Samstag auf der Kreisstraße M3 in Unterföhring mit seinem BMW überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann zu schnell unterwegs, verlor gegen 13 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und verriss dabei das Lenkrad. Auf Höhe der Apianstraße überschlug sich der BMW und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. 

Unfall in Unterföhring - Bilder

Der Münchner hatte angesichts des zerstörten Fahrzeugs Glück im Unglück. Er konnte sich eigenständig aus dem Wrack befreien und blieb bis auf ein paar Schrammen unverletzt. Der BMW ist jedoch schrottreif, das Dach gänzlich eingedrückt. Den Schaden taxiert die Polizei auf rund 3000 Euro.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare