Sohn (9) lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall: Mutter schießt mit Golf von A99

+
Die Böschung hinuntergestürzt: Der Golf (unten rechts) bliebt nach dem Unfall auf dem Dach liegen.

Unterföhring - Ein neunjähriger Bub aus Jena hat bei einem Autounfall lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Der Unfall passierte am Sonntag um 5.45 Uhr auf der A 99 bei Unterföhring Richtung Nürnberg, kurz vor der Überführung am Isarkanal.

Wie die Polizei berichtet, saß neben dem Buben auch die Schwester (7) im Auto, als ihre Mutter (38) aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Golf schoss über die Leitplanke und stürzte eine Böschung hinab. Wie ein Augenzeuge berichtet, überschlug sich das Auto auf fast 100 Metern mehrmals und blieb auf dem Dach liegen.

Die Mutter und ihre zwei Kinder konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Mutter und Tochter erlitten mittelschwere und leichte Verletzung, der Neunjährige wurde mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. Die Freiwillige Feuerwehr Aschheim war mit 18 Kräften unter Kommandant Helmut Meier im Einsatz. std

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion