Mann festgenommen

Sexueller Missbrauch mitten in Unterschleißheim: Polizei sucht Opfer

+
Ein Archivfoto vom Rathausplatz in Unterschleißheim.

Unterschleißheim - Auf dem Rathausplatz in Unterschleißheim ist am Sonntag gegen Mitternacht eine Frau sexuell missbraucht worden. Ein Zeuge eilte ihr zu Hilfe. Doch dann verschwand die Frau. 

Der 41 Jahre alte Zeuge beobachtete, wie ein Mann hinter der Frau auf dem Boden des Rathausplatzes saß und dabei eine Hand am Hals der Frau und die andere zwischen ihren Beinen hatte, berichtet die Polizei. Die Frau weinte und versuchte sich zu befreien. Daraufhin ging der 41-Jährige dazwischen, hielt den Täter fest und verständigte die Polizei. Bei der Festnahme stellte sich heraus, dass es sich um einen 27-jährigen Ungarn mit Wohnsitz in Bayern handelt. Während der Festnahme allerdings lief das Opfer davon, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun nach der Frau, und bittet sie, sich im Polizeipräsidium München zu melden, unter Tel. 089/29100, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. 

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare