Mann festgenommen

Sexueller Missbrauch mitten in Unterschleißheim: Polizei sucht Opfer

+
Ein Archivfoto vom Rathausplatz in Unterschleißheim.

Unterschleißheim - Auf dem Rathausplatz in Unterschleißheim ist am Sonntag gegen Mitternacht eine Frau sexuell missbraucht worden. Ein Zeuge eilte ihr zu Hilfe. Doch dann verschwand die Frau. 

Der 41 Jahre alte Zeuge beobachtete, wie ein Mann hinter der Frau auf dem Boden des Rathausplatzes saß und dabei eine Hand am Hals der Frau und die andere zwischen ihren Beinen hatte, berichtet die Polizei. Die Frau weinte und versuchte sich zu befreien. Daraufhin ging der 41-Jährige dazwischen, hielt den Täter fest und verständigte die Polizei. Bei der Festnahme stellte sich heraus, dass es sich um einen 27-jährigen Ungarn mit Wohnsitz in Bayern handelt. Während der Festnahme allerdings lief das Opfer davon, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nun nach der Frau, und bittet sie, sich im Polizeipräsidium München zu melden, unter Tel. 089/29100, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. 

mm

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.