„Erfüllen Pflegefachkraft-Quote nicht“

Unterschleißheimer Seniorenheim in Not - Aufnahmestopp

+
Keine guten Aussichten: Das Unterschleißheimer Seniorenheim „Haus am Valentinspark“wird vorerst keine Einwohner mehr aufnehmen.

Unterschleißheim - Schlechte Zeiten für das „Haus am Valentinspark“ in Unterschleißheim: Weil das Seniorenheim zu wenig Pflegekräfte hat, werden keine neuen Einwohner aufgenommen.

Die Abwärts-Entwicklung ist dramatisch: Noch vor einem knappen Jahr erhielt das Unterschleißheimer Seniorenheim „Haus am Valentinspark“ die Bewertung „gut“ - doch in der jüngsten turnusmäßigen Untersuchung des Medizinischen Diensts der Krankenkassen MDK ist daraus eine 3,6 geworden: „Alles niedriger als die Note 2 ist schlecht“, sagt Ruth Wermes vom MDK.

Der Betreiber des Hauses, der Paritätische Wohlfahrtsverband, hat nach der Bewertung die Reißleine gezogen und einen freiwilligen Aufnahmestopp verhängt. „Wir erfüllen die Pflegefachkraft-Quote nicht“, sagt der neue kommissarische Leiter des Heims, Dieter Pflaum. In Zahlen: Bei derzeit 169 Bewohnern sind auf dem Papier 44 Fachkräfte und 38 Hilfskräfte vorgesehen. Doch durch Ausfälle gibt es teils nur einen Pfleger für 20 Bewohner! Wie es so weit kommen konnte? Pflaum: Die Situation habe sich langsam zugespitzt. „Es war ein schleichender Prozess.“

fp

Auch interessant

Meistgelesen

Toter Taucher im Starnberger See: Was die Obduktion ergab
Toter Taucher im Starnberger See: Was die Obduktion ergab
18 Quadratmeter im Gewerbegebiet: Dafür zahlt sie 590 Euro!
18 Quadratmeter im Gewerbegebiet: Dafür zahlt sie 590 Euro!
Toter am Starnberger See: Todesfalle Allmannshauser Steilwand
Toter am Starnberger See: Todesfalle Allmannshauser Steilwand
Nackte Frau läuft randalierend durch Herrsching
Nackte Frau läuft randalierend durch Herrsching

Kommentare