Urlaubs-Horror: Dachauer Paar fällt auf Diebe herein

+
Miese Masche: Erst zerstechen die Täter den Autoreifen der Wagners, später stehlen sie ihnen das Gepäck samt Papieren, Bargeld und iPad

Dachau - Auto gestrandet, Gepäck und Papiere weg in einem fremden Land. Der Urlaubsalbtraum: Eliza­beth (62) und Erich Wagner (76) aus Haimhausen bei Dachau haben ihn in Frankreich erlitten.

Autobahn-Gauner machten ihre Heimreise aus Spanien zum Horrortrip. Die Gangster zerstachen erst einen Reifen am BMW der Urlauber. Und während sie das Reserverad suchten, räumen die Täter in Sekunden das Fahrzeug leer.

Kurz vor der Tat : Die Wagners halten an einer Raststätte. Es ist vier Uhr morgens, 600 Kilometer liegen hinter ihnen, 1400 Kilometer haben sie noch vor sich. Als sie wieder ins Auto steigen, sind sie schon Opfer, ohne es zu wissen.

Zurück auf der Autobahn merkt Erich Wagner gleich: Sie haben einen Platten, rechts hinten. Vermeintliches Glück: Es kommt auch schon ein Parkplatz. Im Dunklen sucht das Ehepaar im Kofferraum nach dem Reserverad. Die Wagners merken gar nicht, wie sie bestohlen werden. Aus einem Gebüsch schleichen Diebe ans Auto, klauen eine Tasche aus dem Fußraum. Darin: Alle Papiere, Kreditkarten, 600 Euro bar und ein 700 Euro teures iPad.

Erich Wagner ist sich sicher: „Die machen das öfter!“ Gleichzeitig ist er froh, die Täter nicht erwischt zu haben. „Die wären vielleicht über mich hergefallen.“

Nach dem Diebstahl beginnt eine Odyssee. Der ADAC organisiert einen Abschleppdienst und einen französischen Partner, der den Wagners 300 Euro leihen will. Die Suche nach dem Mann wird zur Irrfahrt. 22 Stunden verliert das Ehepaar.

Erich Wagner möchte andere Urlauber vor der Diebes-Masche warnen. „Ich würde einfach weiterfahren mit dem kaputten Reifen.“

Sebastian Horsch

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare