Vermisster Thomas M. wieder zuhause

Erding - Der vermisste Thomas M. aus Oberneuching ist wieder zu Hause. Der 24-Jährige war am Sonntag als vermisst gemeldet worden.

Der 24-jährige Thomas M. aus Oberneuching ist wieder wohlbehalten zu Hause bei seinen Eltern. Wie am Montag berichtet war der junge Mann am Sonntag Nachmittag nicht wie gewohnt ins elterliche Wohnhaus zurückgekehrt. Zuletzt war er am Sonntagabend angeblich in einem Tunnel der S-Bahn-München - dies hatte er zumindest seiner Mutter am Telefon gesagt.

Nachdem er seit diesem Telefonat nicht mehr erreichbar war, konnte er am Montag Abend telefonisch von seiner Mutter erreicht werden, als er sich in einem Zug von Innsbruck nach Rosenheim befand. Am Bahnhof Rosenheim wurde er von einer Streifenbesatzung der örtlichen Polizeidienststelle in Empfang genommen und noch am Abend von seiner Mutter dort abgeholt.

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion