Jugendliche auf Schuldach

Vermuteter Einbruch entpuppt sich als Party

Germering - Ein aufmerksamer Anwohner hat der Polizei in der Nacht auf Sonntag eine verdächtige Personengruppe an der Kerschensteiner Mittelschule gemeldet. Er vermutete einen Einbruch.

Die Beamten waren schnell vor Ort und sahen Jugendliche auf dem Dach der Schule. Nach kurzer Verfolgung stellten die Polizisten eine Gruppe von sieben Heranwachsenden. Später kamen weitere fünf Jugendliche dazu, die sich mit der ersten Gruppe zu einer Feier hatten treffen wollen. Die 14- bis 16-Jährigen stammen aus Germering und Alling. Sie wurden von der Polizei zu ihren Eltern nach Hause gebracht.

Auch interessant

Meistgelesen

Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Mann will sich an Gilchingerin (21) vergreifen - dann geht ein Unbekannter dazwischen
Mann will sich an Gilchingerin (21) vergreifen - dann geht ein Unbekannter dazwischen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.